Raus aus dem Proberaum - rauf auf die Bühne!

Weiterlesen

Fr 27.04.2018 20:30 Peter Weiss Quintett


- The good view -

Ort: Club Bastion

Jazz 

Einlass: 19:30 Uhr

Eintrittspreise:

16,- €

12,- €

Bestuhlt
 

 

 

Vorverkauf:

Juwelier SCHAIRER
73230 Kirchheim/Teck
beim Rathaus
Tel: 07021/2404

Weiterführende Informationen:

 

     

"The good view“ ist nicht nur der Titel der hoch gelobten letzten CD des renommierten Schlagzeugers Peter Weiss, unter dieser Überschrift vereint er zudem einige der wichtigsten Musiker der zeitgenössischen Szene, die allesamt international schon große Aufmerksamkeit erfahren haben und sich heute Abend endlich auch im Bastionskeller vorstellen.
Über Peter Weiss braucht man dem Kirchheimer Publikum nicht viel mitzuteilen. Als höchst melodisch und geschmackvoll spielender Schlagzeuger ist er vielen vor allem durch seine Konzerte mit Wolfgang Engstfeld und dem "NRW Jazz Pool" in allerbester Erinnerung. Mit ihm teilt die aufstrebende junge Bassistin Hendrika Entzian, die eben erst den Jazzpreis des WDR für Komposition verliehen bekommen hat, die Bühne. Sebastian Sternal ist einer der herausragenden Jazzpianisten unserer Tage. Er ist neben seinen kleineren Formationen vor allem auch durch die vielköpfige "Sternal Symphonic Society" bekannt geworden, in der er eine grandiose Synthese von Jazz und klassischer Musik zustande gebracht hat. Der kanadische Trompeter Ryan Carniaux hat die Nachfolge von Uli Beckerhoff als Professor an der Folkwang Hochschule für Künste in Essen angetreten und hat sich in kürzester Zeit einen exzellenten Namen gemacht. Komplettiert wird das hochkarätig besetzte Quintett durch die wunderbare Altsaxophonistin Kristina Brodersen, in deren Spiel der Einfluss des großen Lee Konitz durchscheint.


Wie immer in Konzerten, an denen Peter Weiss beteiligt ist, steht der Sinn für Ensembleklang und Kommunikation sowie eine eigene kompositorische Handschrift im Vordergrund. So besteht das Programm neben wenigen ausgewählten Standards vorwiegend aus Stücken der Bandmitglieder. Aber egal, aus wessen Feder die Musik stammt: Es wird 'jazz at its best' sein.


Besetzung:
Kristina Brodersen (kristinabrodersen.de) – altsax
Ryan Carniaux (ryancarniaux.com) – tp
Sebastian A. Sternal (sebastiansternal.de) – p
Hendrika Entzian (hendrika-entzian.de) – b
Peter Weiss (https://weisspeter.com) - dr

Nach oben