Sa 10.12.2022 20:00 Bastionsband ab 20:30 Uhr (mit Support ab 20:00 Uhr)


mit Vorband "Grandma's Bedroom Experience" (ab 20:00 Uhr)

Ort: Club Bastion

Rock/Pop  Blues  Wort  Sonstiges 

Einlass: 19:30 Uhr

Teilbestuhlt
 

 

Freier Eintritt

 


Im letzten Jahr hat sich die Bastionsband neu zusammengesetzt und im Dezember 2021 nach langer Pause wieder ein Konzert gegeben. Zum damaligen Zeitpunkt war lange nicht klar, ob der traditionelle Dezembertermin der Bastionsband überhaupt stattfinden kann, da es innerhalb der Band aus unterschiedlichen Gründen personelle Veränderungen gegeben hat. Glücklicherweise hat sich eine neue Formation gefunden, die diesen Termin wahrnehmen konnte.

Und die Tradition wird fortgeführt, so dass die Bastion kurz vor Weihnachten wieder gerockt wird. War der damalige Auftritt im Jahr 2021 hauptsächlich noch dadurch geprägt, das bestehende Repertoire zu übernehmen, so hat die Bastionsband mittlerweile viele neue Songs im Gepäck.

Dieses umfasst wie gehabt verschiedene Genres, vorwiegend Blues, Rock und Pop von den 60er Jahren bis heute. Es wird gespielt, was gefällt, und das Publikum wird gerne mit einbezogen. Auch darf man gespannt sein, denn berühmt-berüchtigte Gastmusiker sind nicht ausgeschlossen.

 

Die Bastionsband setzt sich aus folgenden Musikern zusammen:

Anja Mayer                          Saxofon, Gesang
Andreas Noever                   Gitarre, Gesang
Hannes Spieth                     Gitarre, Gesang
Christian Kirschbauer          Gitarre, Bluesharp
Bernd Zoch                          Bass
Martin Müller                        Drums

 

Als "Einheizer" für den Gig an diesem Abend gibt es zum Auftakt die Formation "Grandma's Bedroom Experience" (ab 20:00 Uhr). Das sind 4 Musiker aus Kirchheim unter Teck auf den Spuren der Progressive-Glam-Blues Legenden unserer Zeit. Es spielen Felix Bayer (Gesang), Leo Diehl (Schlagzeug), Jens Nowatzki (Bass) und Hannes Spieth (Gitarre).

 

 

Einlass 19:30 Uhr, Eintritt frei

Spenden erwünscht

 

WICHTIGER HINWEIS: Aufgrund der derzeitigen Situation ist die Anzahl der Besucher begrenzt. Um sicherzustellen, dass Sie zu der Veranstaltung kommen können, empfehlen wir Ihnen, sich im Vorfeld eine (kostenlose) Eintrittskarte zu reservieren. Dies können Sie unter der Telefonnummer 07021/480319 durchführen. Die Bürozeiten sind am Montag und am Donnerstag jeweils von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr.

Telefonisch reservierte Karten müssen am Veranstaltungstag spätestens bis 19:45 Uhr abgeholt sein. Nicht abgeholte Karten verlieren dann ihre Gültigkeit.

Nach oben