So 21.07.2019 19:00 Thelma Yellin High School Band - Junger Jazz aus Israel


Veranstalter: Jakob Schöllkopf-Schule in Zusammenarbeit mit dem club bastion.

Ort: Club Bastion

Jazz  Sonstiges 

Einlass: 18:00 Uhr

Bestuhlt
 

 

Freier Eintritt

 


Auch dieses Jahr gastieren die jungen Musiker der Thelma Yellin High School wieder im Club Bastion. Sie gehören zu den besten Nachwuchs-Jazzern ihres Landes. Die Band  spielt  ein breitgefächertes Repertoire zwischen klassischem Jazz und Modern Jazz, wobei auch Elemente des Hebrew Jazz nicht fehlen dürfen. Die etwa 10 überaus talentierten Musikerinnen und Musiker und bilden eine kleine BigBand, treten aber an diesem Abend auch in verschiedensten kleineren Besetzungen auf. Alle Stücke sind von den jungen Musikern selbst abwechslungsreich und gekonnt arrangiert.

Seit nun mehr über zehn Jahren führt die Jakob-Friedrich-Schöllkopf-Schule in Kirchheim einen Austausch mit der im Großraum Tel Aviv ansässigen „Thelma Yellin High School" durch. Dies ist ein in Israel einzigartiges Gymnasium mit ausgeprägt künstlerischem Profil, das einen großen Teil des künstlerischen Nachwuchses des Mittelmeerlandes in den Bereichen Jazz, Ballett, Klassische Musik, Theater, Film und Bildende Kunst auf das Studium vorbereitet.

Die Kirchheimer Schule pflegt eine intensive Partnerschaft mit der Jazz-Sektion der „Thelma Yellin". Aus ihr gingen international gefeierte Künstler wie die Klarinettistin Sharon Kam, der Cellist Zvi Pressler oder der Saxophonist Eli d’Jibry hervor. Auch der aktuelle Dirigent der Stuttgarter Phliharmoniker Dan Ettinger war Schüler an der Thelma Yellin. Jazz-Ensembles der Thelma Yellin nehmen regelmäßig an renommierten Jazz-Festivals teil, z.B. am Dixieland-Festival in Dresden.

Nach oben