Der club bastion trauert um sein langjähriges aktives Mitglied

 

Günther Scheuring

 

Er war maßgeblich an der Programmgestaltung des Clubs...

Weiterlesen

Fr 08.03.2019 20:30 Epitaph


Ort: Club Bastion

Blues  Rock/Pop 

Einlass: 19:30 Uhr

Eintrittspreise:

18 €

12 €

Teilbestuhlt
 

 

Karten verfügbar

 

Vorverkauf:

Juwelier SCHAIRER
73230 Kirchheim/Teck
beim Rathaus
Tel: 07021/2404

 

Weiterführende Informationen:

 

   

Krautrocklegende

 50 Jahre “Progressive Classic Rock at his best” lautet das Motto der 50 Years Anniversary Tour mit dem Titel “Blast From The Past“. Im Programm sind neben den Klassikern aus den Anfängen der Band auch Titel aus den Produktionen des neuen Jahrtausend.

Die Geschichte von „Epitaph“ begann im Winter 1969/70 im  seinerzeit

angesagtesten Dortmunder Musikclub „Fantasio“, in dessen Kellerräumen

die Briten Cliff Jackson, James MxGillivray und Bernd Kolbe übten,

während sie wöchentlich im „Fantasio“ zwischen Größen wie „Black Sabbath“

„Rory Gallagher“, „Yes“ und „Argent“ auftraten. Ihre große Chance kam

als „Champion Jack Dupree“ seinen Auftritt cancelte und Bluespianist Günter Boas

mit „Epitaph“ als Backin Group einsprang. Danach ging es steil bergauf.

„Epitaph“ unterschrieben ihren ersten Vertrag mit Polydor und zogen nach

Hannover um. Es folgten Konzerte in ganz Deutschland sowie eine Einladung des legendären“Beatclubs“ die 1972 den ersten Fernsehauftritt von „Epitaph“ zur

Folge hatte. Der große internationale Durchbruch schien nahe aber eine

geplante große Mammuttournee durch USA platzte und „Epitaph“ löste sich 1975 auf.

Doch schon ab 1976 tourten sie wieder in verschiedenen Besetzungen

und 1977, 1979 und 2004 gaben sie „Rockpalast“-Konzerte.

„Epitaph“ steht für soliden Rock und wird in einem Atemzug mit anderen

„Krautrock“-Größen wie „Birth Control“ und „Amon Düuel“ genannt.

Sicherlich darf man ein tolles Konzert in unsrem Keller erwarten denn

schon letztes Jahr begeisterten sie das Publikum in der Kultkneipe „Hirsch“

in Metzingen.

Besetzung:  Cliff Jackson ( guit./voc.)

                    Bernd Kolbe ( bass/voc.)

                    Heinz Glass  ( guit./voc.)

                    Jim McGillivray  (drums/voc.)

Nach oben