Download Mai-Juli 2024

 

Für die meisten unserer Veranstaltungen sind auch Tickets über den EasyTicket-Service erhältlich. Die Veranstaltungen mit...

Weiterlesen

Fr 13.10.2023 20:30 WENET


organ electric jazz

Ort: Club Bastion

Jazz 

Einlass: 20:00 Uhr

Eintrittspreise:

18,- €

12,- €

Bestuhlt
 

 

Karten verfügbar

 

Vorverkauf:

VVK: Juwelier SCHAIRER
Tel: 07021/2404

 

Weiterführende Informationen:

 

 

In der jüngeren Jazztradition haben sich Gitarre und Orgel immer wieder gesucht und gefunden: Die basslosen Trioformate von Wes Montgomery/Jimmy Smith oder Tony Williams „Lifetime“ mit John McLaughlin/Larry Young, um nur zwei herausragende Beispiele zu nennen, begeisterten mit ihren spannungsgeladenen Auftritten und Einspielungen in den sechziger und siebziger Jahren eine große Zuhörerschaft, und als in den neunziger Jahren John Abercrombie zusammen mit Dan Wall in der Bastion gastierte, platzte der Club aus allen Nähten. Nun hat der Leipziger Saitenkünstler Werner Neumann, in Kirchheim bestens bekannt durch seine Auftritte mit den das Zappaerbe pflegenden „Drei vom Rhein“ und den „Baby Boomers“, die Coronajahre genutzt, um zusammen mit Steffen Greisiger an der Orgel und Tom Friedrich an den Drums eine Formation ins Leben zu rufen, die an diese Tradition anknüpft. WENET feiert den Stilbruch zwischen Jazz, Rock, Soul, Blues und Gospel und zelebriert, was diese Musik ausmacht: die Improvisation, das Zusammenspiel, die Kommunikation zwischen den Musikern und zwischen Band und Publikum.
Mit „Neue Heimat“ haben die drei Musiker gleich ein Album produziert, welches den Kritiker des „Jazzpodium“ sehnsuchtsvoll formulieren ließ: „Ach, wenn man das doch endlich wieder live in den Klubs konsumieren könnte“. Aber bitte, heute Abend ergibt sich die Gelegenheit! Pünktlich zur Veröffentlichung des zweiten Albums kommt WENET in das Kirchheimer Kellergewölbe mit dem Versprechen, ein musikalisches Highlight abzuliefern.

Werner Neumann – Gitarre
Steffen Greisiger – Orgel
Tom Friedrich - Schlagzeug

Nach oben