Der club bastion in Kirchheim sucht ab dem 01.10.2020 eine/n Mitarbeiter/in für die Geschäftsstelle des Clubs. Die  Tätigkeit beinhaltet sämtliche...

Weiterlesen

Sa 10.10.2020 19:00 Sydney Ellis & her Midnight Preachers - Doppelkonzert


The grand dame of Blues

19:00 Uhr und 21:00 Uhr

Ort: Club Bastion

Blues  Rock/Pop  Jazz 

Einlass: 18:30 Uhr

Eintrittspreise:

19,- €

13,- €

Bestuhlt
 

 

Karten noch nicht im VVK

 

Juwelier SCHAIRER
Tel: 07021/2404

 

Weiterführende Informationen:

 

   

Hinweis: Aufgrund der Corona Verordnungen finden an diesem Abend zwei Konzerte à 60 Minuten ohne Pause statt. Bitte bei Ticketkauf beachten. Konzert A beginnt um 19:00 Uhr. Konzert B beginnt um 21:00 Uhr.

 

The grand dame of Blues

Charisma, brilliante Stimme und unendlich viel Energie auf der Bühne!

 

Wer bereits in den Genuss gekommen ist, dieses Energiebündel zu erleben, glaubt kaum, dass sie 7-fache Großmutter ist... SYDNEY ELLIS betritt die Bühne, erhebt ihre Stimme und bringt die Zuhörer zum Staunen. Mit ihrer warmen, kraftvollen Stimme und immer einem Lächeln auf den Lippen groovt sie mit Leidenschaft durch Blues, Soul und Jazz-Gefilde.

Seit 1995, als Sydney ihre Live-Karriere begann, sang sie mehr als 1.200 Konzerte in 27 Ländern und sie greift auf ein Repertoire zurück von ca. 200 Songs von ungefähr 50 verschiedenen Sängern und Künstlern wie Dinah Washington, Nina Simone, Billie Holiday, Sippie Wallace, Ann Rabson, Bessie Smith, Jeannie Cheatham, John Lee Hooker, Elmore James, Muddy Waters, Big Joe Turner, ZZ Hill, Willie Dixon, Lou Rawls, Jay McShann, Earl Thomas, Louis Armstrong, Woody Herman, Delbert McClinton, Reverend Gary Davis und noch viele mehr! Die Dankbarkeit, die Sydney täglich zum Ausdruck bringt, gilt der Musik und all  den Menschen, die im Laufe der Jahre gekommen sind, um sie zu sehen.

Die Musik hat ihr diese Leidenschaft gegeben, die nur wenige Menschen in ihrem Leben erfahren dürfen. Das Wort ‚glücklich’ kann nicht annähernd das Gefühl beschreiben, das die Musik und die Menschen, die sie und ihre Musik unterstützen, ihr gegeben haben. Und das, genau dieses Glück, dürfen wir einen Abend lang mit ihr teilen.

Zurück zu einer eher akustischen Band mit Klavier, Tenorsaxophon, Schlagzeug und Bass erleben wir einen Abend aus dem unerschöpflichen Fundus, den Sydney Ellis „African American Folk Music“ nennt. Es wird dynamisch, temporeich, groovig und emotional. Sydney, unterstützt durch ihre Midnight Preachers, führt das Publikum von atemberaubend leisen Momenten zu hart treibenden Nummern, die jeden immer tiefer in die Welt ihrer Musik hinein ziehen.

 

http://www.sydneyellis.com/

 

 

Nach oben