Fr 20.05.2022 20:30 Iva Nova - wird verschoben


Frauenpower aus Sankt Petersburg

Ort: Club Bastion

Rock/Pop  Jazz  Welt 

Einlass: 20:00 Uhr

Eintrittspreise:

16,- €

10,- €

Teilbestuhlt
 

 

VERANSTALTUNG ENTFÄLLT

 

VVK: Juwelier SCHAIRER Kirchheim
Tel: 07021/2404

 

Weiterführende Informationen:

 

     

Veranstaltung entfällt


Nach Corona nun Krieg und Sanktionen die eine Tour der russischen Frauenband unmöglich machen. Hier ein Statement der Band:

 

"Iva Nova is confident that the language of art and music unites people. We wished more than anything during last two years to come back on the road and be on tour in Europe again, to meet all of our amazing friends and listeners, to warm our hearts together. But besides our will, it was decided differently. We have no possibility to make a visa, neither to be vaccinated with EU approved vaccine. And we feel more and more isolated from the outside world and depressed with the situation in our own country, as many other Russian artists. Now we can only beg for peace and the chance to rebuild our lives, personal and professional. Let’s keep hoping and trying to meet this summer. Yours, Iva Nova"

 

IVA NOVA

Slawische Seele trifft auf futuristischen Avantgarde-Punk


Die vier experimentierfreudigen Damen von Iva Nova aus Sankt Petersburg holen sich ihre Inspiration in der slawischen Folklore, die extravagante Musik der Band hat aber auch einen absolut eigenen wie auch wilden Touch. Ihr musikalischer Ausdruck ist mächtig energiegeladen und temperamentvoll, bis hin zu verspielt und humorvoll, weiblich und stolz. Wenn die Akkordeonspielerin ihr Instrument anstimmt, träumen wir sofort von den russischen Weiten. Aber wenn nach acht Takten dazu der Synthie anhebt, fühlen wir uns augenblicklich in das subversive Lebensgefühl der Großstadt versetzt. Die Band Iva Nova wurde 2002 in Sankt Petersburg gegründet, brachte 2004 ihr erstes Album heraus und startete damit sofort eine beispielhafte Livekarriere im In- und Ausland. Seit dem touren die vier sympathischen Musikerinnen jedes Jahr durch etliche Clubs und Festivals in der ganzen Welt mit ihrer unverwechselbaren und packenden Manier. Sie bedienen sich bei den musikalischen Traditionen ihrer Heimat, aber bewegen sich zugleich kreativ in alle erdenklichen Stilrichtungen, sodass auf ihren Liveshows zwischen gefühlvollen Songs und kraftvollem Punkrock alles möglich ist - das ist pure musikalische Anarchie! Ende 2018 veröffentlichten die vier Damen ihr neues Album „Uba Hoba“, dessen Songs sie auf ihrer aktuellen Tournee live präsentieren, ebenso wie viele andere Werke aus der Bandgeschichte von Iva Nova.

Natalia Potapenko- accordion
Galina Kiseleva - bass
Ekaterina Fedorova - drums, percussion
Anastasia Postnikova - vocal, percussion

www.iva-nova.ru/index_en.php
www.facebook.com/IVA.NOVA.ru
www.youtube.com/user/IvaNovaBand

Nach oben